fbpx
  1. Home
  2. /
  3. Service & Zubehör
  4. /
  5. Service Angebote
  6. /
  7. Reifenwechsel wie bei den...

Reifenwechsel wie bei den Profis

STARTEN SIE MIT EINEM GUTEN GEFÜHL IN DEN WINTER: MIT NEUEN WINTERREIFEN UND EINEM TERMIN ZUM RÄDERWECHSEL.

Egal, ob bei uns eingelagert oder von Ihnen mitgebracht – wir bieten Ihnen den fachmännischen Wechsel Ihrer Räder durch unsere Spezialisten. Darüber hinaus finden Sie bei uns das gesamte Leistungsspektrum rund um Räder und Reifen: Vom Wechsel und der professionellen Einlagerung, über Reinigung und Wuchten bis hin zur Felgenreparatur. Wir bieten Ihnen

  • Geschultes Fachpersonal
  • Prüfung und Optimierung des Luftdrucks
  • Messung der Profiltiefe
  • Optional mit Wuchten und Felgenreparatur für mehr Sicherheit und weniger Verschleiß
  • Wunschtermine telefonisch oder per Onlineterminvereinbarung

Finden Sie passende Winterreifen und vereinbaren Sie jetzt Ihre Termin zum Reifenwechsel

Zum Reifenshop     Onlineterminvereinbarung    Jetzt anrufen

   Warum das Wuchten wichtig ist.

Räder können sich durch den Kontakt mit Schlaglöchern oder Hindernissen verformen. Dadurch verlagert sich der Schwerpunkt von Felge und Reifen ungleich um die Achse. In Kombination mit der bei hohen Geschwindigkeiten auftretenden Fliehkraft fängt das Rad an zu vibrieren und das Lenkrad beginnt zu flattern. Dadurch erhöht sich nicht nur die Abnutzung der Räder, sondern auch der Verschleiß von anderen Bauteilen an Ihrem Fahrzeug.

Die Vorteile im Überblick:

  • Erhöhung der Lebensdauer
  • Verbesserter Fahrkomfort
  • Mehr Sicherheit im Straßenverkehr
  • Weniger Verschleiß bei anderen Bauteilen

 

   Woran lässt sich Unwucht feststellen?

Die wichtigsten Indizien für eine Unwucht in den Rädern lassen sich auf verschiedene Art und Weise feststellen. Einerseits während der Fahrt, wenn das Lenkrad bei hohen Geschwindigkeiten zu flattern beginnt und Sie deutliche Vibrationen wahrnehmen können.

Was wird beim Reifen auswuchten durchgeführt?

Beim Auswuchten von Autorädern kommen grundsätzlich zwei Methoden zum Einsatz – das statische und das dynamische Wuchten. Während beim statischen Verfahren das Rad demontiert wird, verbleibt der Reifen bei der dynamischen Methode am Auto.

  • Statisches Wuchten: Hier werden die Räder in eine spezielle Maschine eingespannt. Während der Rotation ermitteln verschiedene Sensoren, ob die Räder rund oder ungleichmäßig laufen. Wird eine Unwucht erkannt, wird diese mittels kleinen Gewichten behoben. Diese gleichen das ungleichmäßig verteilte Gewicht des Reifens aus und sorgen für einen runden Lauf des Rads.
  • Dynamisches Wuchten: Ergänzend zur statischen Methode wird beim sogenannten elektronischen Feinwuchten die gleichmäßige Rotation des Autorades direkt am Fahrzeug überprüft.

 

Wann und wie häufig sollte das Auswuchten der Räder vorgenommen werden?

Gleichmäßig rotierende Autoräder sind essentiell für ein ruhiges Fahrverhalten und die Sicherheit aller Fahrzeuginsassen. Daher sollten Sie die Räder einmal jährlich oder spätestens beim nächsten Reifenwechsel auswuchten lassen.

 

Unser Service ist ausgezeichnet.

Das Autohaus Michael Schmidt zählt zu den besten Autohäusern in Deutschland, denn wir haben bei AutoScout24 besonders viele und gute Kundenbewertungen erhalten. Überzeugen Sie sich selbst.